Schwerstarbeit verrichteten die Verantwortlichen und Helfer der Badmintonabteilung des TuS Wiebelskirchen am vergangenen Wochenende bei der Durchführung der Südwestdeutschen Meisterschaften der Senioren der Altersklassen O35 bis O75 im Einzel, Doppel und Mixed. Turnierleiter Olaf Schley hatte rund 300 Spiele aufzurufen, Schiedsrichter einzuteilen, die Ergebnisse einzutragen und die Pausenzeiten der Spieler zu berücksichtigen. Alle Erst- bis Drittplatzierten erhielten bei den Siegerehrungen Sachpreise und Urkunden. Somit wurden nicht weniger als 250 Urkunden, gestaltet, gedruckt und beschriftet von Sigrid Bleymehl-Schley, überreicht. Die gelungene Gesamtorganisation lag bei Patric Freitag, 2. Vorsitzender der Abteilung, und beim Ehrenvorsitzenden Arno Schley, welche auch die Siegerehrungen gemeinsam mit dem Turnierleiter durchführten und die Preise, u.a. gestiftet von TuS-Sponsor Fa. Theiss-Naturwaren, an die erfolgreichen Damen und Herren ausgaben.

Für die Beköstigung der Teilnehmer an den drei Turniertagen sorgten am Imbiss fleißige Helfer der Abteilung, angefangen von Schülern und Jugendlichen über Hobbyspielern bis zu den Aktiven auch aus dem Bundesligateam.

Nachdem am Sonntagnachmittag die letzten Spielerinnen und Spieler sich mit einem herzlichen Dank an den Ausrichter auf ihren zum Teil sehr langen Heimweg nach Thüringen, Hessen, dem Rheinland und der Pfalz aufgemacht hatten und die Halle aufgeräumt war, gönnte sich das Orga-Team einen wohlverdienten Schluck auf die gelungene Veranstaltung.     

Denn trotz der vielen Arbeit konnten die Spieler des TuS Wiebelskirchen auch noch zahlreiche Erfolge feiern.  Südwestdeutsche Meister wurden Ronald Huber im Doppel O35 mit Steffen Hornig aus Hessen, Ina Klemm im Einzel O40 und Sigrid Bleymehl-Schley im Doppel O55. Vizemeistertitel gingen an Arno Schley im Mixed O65 mit Brigitte Prax aus dem Rheinland und an Sigrid Bleymehl-Schley im Einzel O55. Dritte Plätze belegten in der Altersklasse O40 Patric Freitag im Einzel, Doppel und Mixed sowie Ina Klemm im Doppel und Mixed, im Mixed O60 Dieter Eichhorn mit Monika Peiffer und im Einzel O65 Arno Schley. Alle vorgenannten haben sich damit für die Deutschen Meisterschaften vom 11. bis 13. Mai qualifiziert, ausgerichtet vom TV Völklingen in der Hermann-Neuberger-Halle.